Südafrika - die Garden-Route genießen
BEGLEITETE FLUGREISEN | Südafrika

Südafrika - die Garden-Route genießen

17 Tage
08.10.2024 - 24.10.2024
ab 4749 €
pro Person
Reiseverlauf

SÜDAFRIKA – Gartenroute

1. Tag 08.10.
Anreise
Mit dem Bus fahren wir gemeinsam nach Frankfurt zum Flughafen. Hier startet der Condor-Flug um 20:30.

2. Tag 09.10.
Kapstadt

Wir landen um 08:20, Begrüßung durch die örtliche, deutschsprechende Reiseleitung und Transfer zu Ihrem Hotel. Auffahrt mit dem ROTAIR (Seilbahn) auf den Tafelberg (wetterbedingt). Von der sich drehenden Seilbahn aus haben Sie einen herrlichen Panoramablick auf Kapstadt sowie auf den Berg, das siebte Weltwunder.
Nach dem Tafelbergbesch Weiterfahrt nach Blouberg Strand, um den Berg von einer anderen Seite zu sehen. Dies ist der berühmte Ort an dem die besten Fotos vom Tafeberg geschossen werden können, wenn es das Wetter erlaubt. Rückfahrt zum Hotel und Zeit zur freien Verfügung. Genießen Sie ein traditionalles afrikanisches Abendessen und ein Trommelerlebnis im Gold Restaurant.
1 Nacht im Southern Sun Waterfront. (Landeskat. 4-Sterne) Kapstadt.
Fahrtstrecke ca. 145 km

3. Tag 10.10.
Kapstadt – Hermanus

Nach dem Frühstück Weiterfahrt in Richtung Osten zum ersten Stopp in Gansbaai. Bootsfahrt zur Walbeobachtung. Es besteht die Möglichkeit, Südkaper, einheimische Brydewale oder Buckelwale, Haie, Delfine, Robben, Pinguine und eine Vielzahl anderer Seevögel zu beobachten. Bei der Ankunft werden Kaffee, Tee und Muffins serviert, gefolgt von warmer Suppe und Brot nach der Reise.
Wenn es die Zeit erlaubt, besuchen Sie das African Penguin & Seabird Sanctuary, wo viele Seevögel rehabilitiert werden.
Fahrt in die malerische Stadt Hermanus. Nach dem Check-in steht etwas Zeit zur freien Verfügung.
1 Nacht im Misty Waves Boutique Hotel. (Landeskat. 4-Sterne) Kapstadt.
Fahrtstrecke ca. 205 km

4. Tag 11.10.
Hermanus - Knysna

Frühe Abreise nach Knysna. Mittagessen in Mosselbay (auf eigene Kosten). Ankunft in Knysna am späten Nachmittag. Einchecken und Fahrt zur Knysna Waterfront für eine Austernbootfahrt zum Sundowner (Wein oder Soft Drinks inkluisve), gefolgt von einem Abendessen an der Knysna Waterfront.
1 Nachte im Premier Resort Knysna The Moorings. (Landeskat. 4-Sterne) Kapstadt.
Fahrtstrecke ca. 411 km

5. Tag 12.10.
Knysna – Addo und Umgebung

Die Reise geht weiter in Richtung Addo-Elefanten-Nationalpark. wo die Gruppe zunächst im Robberg Natureeservat anhält. Spaziergang im Robberg Natureeservat, einem der schönsten Naturschutzgebiete Südafrikas.
Als nächstes hält die Gruppe in Tsitsikamma. Der Name ist ein Wort der Khoisan (frühe Bewohner der Gegend) und bedeutet "Ort mit viel Wasser". Der Tsitsikamma-Nationalpark ist ein vielseitiges Reiseziel mit dramatischen Küstenlandschaften, Riffen, Flüssen, üppigen Wäldern und empfindlichem Fynbos. Besuch der Storms River Brücke. Die Hängebrücke hängt über dem rotbraunen Wasser der Storms River Mouth und überspannt 77 Meter und ist nach wie vor eine der beliebtesten Touristenattraktionen. Danach Weiterfahtt zum sogenannten "Big Tree“. Dieser riesige Outeniqua Yellowwood (Podocarpus Falcatus) ist ein großartiger Teil der Schöpfung. Er ist etwa 1 000 Jahre alt und überragt den Rest der Baumkronen; mit einer Höhe von 36+m und einem Stammumfang von 9m ist er ein Gigant unter den Giganten. Weiterfahrt zur Unterkunft.
2 Nächte im Zuurberg Mountain Village. (Landeskat. 4-Sterne).
Fahrtstrecke ca. 360 km

6. Tag 13.10.
Addo Elephant Nationalpark

Nach einem sehr frühen Kaffee und Keksen gibt es das erste Safari Erlebnis in offenen Geländefahrzeugen - ganztägige Pirschfahrt im Addo-Elefanten-Nationalpark ( ~ 8 - 10 Stunden inklusve Mittagessen). Der Addo Elephant National Park ist heute der drittgrößte Nationalpark Südafrikas und hat sich um ein breites Spektrum an Artenvielfalt, Landschaften, Fauna und Flora erweitert. Dieses Wildnisgebiet beherbergt eine Population von über 600 Elefanten sowie den Rest der "Big 5", nämlich Löwe, Leopard, Büffel und Nashorn. Das Mittagessen ist im Preis inbegriffen und findet in einem der Hauptcamps im Park statt. Rückkehr zum Hotel am späten Nachmittag. Genießen Sie das Abendessen im Hotel.

7. Tag 14.10.
Addo Elephant Nationalpark – Kariega Private Game Reserve

Nach einem entspannten Frühstück, geht es weiter zum Kariega Privatreservat. Kariega ist ein privates Big-5-Safari-Reservat und umfasst 11.500 Hektar unberührte afrikanische Wildnis sowie zwei Flüsse - der Kariega und der Bushman Fluss. Mit etwas Glück erleben Sie die "Big 5" - Löwe, Elefant, Nashorn, Büffel und Leopard - sowie eine Vielzahl anderer südafrikanischer Wildtiere aus nächster Nähe, bequem aus einem offenen Safari-Fahrzeug. Ankunft in Kariega gegen 12 Uhr, bei der Ankunft das Mittagessen serviert wird. Nach dem Mittagessen, Zeit um sich etwas zu erfrischen. Am Nachmittag, Pirschfahrt in offenen Safarifahrzeugen.
2 Nächte im Kariega Main Lodge. (Landeskat. 4-Sterne).
Fahrtstrecke ca.138 km

8. Tag 15.10.
Kariega Private Game Reserve

Noch vor dem Frühstück Pirschfahrt in offenen Geländefahrzeugen. Nach Rückkehr zur Lodge wird das Frühstück serviert. Danach Zeit zum Entspannen in der Lodge. Am Nachmittag eine weitere Pirschfahrt in offenen Geländefahrzeug. Nach der Rückkehr zur Lodge genießen Sie ihr Abendesen.

9. Tag 16.10.
Kariega Private Game Reserve – Graaff-Reinet

Nach einer morgendlichen Pirschfahrt und einem Frühstück verlässt die Gruppe Kariega in Richtung Graaf-Reinet, der viertältesten Stadt der Kapprovinz. Von ihren Bewohnern auch liebevoll "Perle der Karoo" genannt, glänzt diese historisch äusserst interessante Stadt mit etwa 200 unter Denkmalschutz stehenden Gebäuden.
1 Nacht im Drostdy Hotel (gehobene Mittelklasse, Landeskategorie: 4,5 Sterne).
Fahrtstrecke ca. 300 km

10. Tag 17.10.
Graaff Reinet - Oudtshoorn

Heute fahren Sie weiter über die eindrucksvolle Halbwüstenlandschaft der "Kleinen Karoo“ weiter nach Oudtshoorn, der Straußenmetropole des Landes. Besuch der Cango Tropfsteinhöhlen. Das faszinierende Höhlensystem, welches zu den Schönsten der Welt zählt, besteht aus mehreren Abschnitten mit einer Gesamtlänge von über vier Kilometern. In den Höhlen finden sich vielfältige Tropfstein-Formationen wieder, die durch unterschiedliche Farb- und Lichtspiele effektvoll in Szene gesetzt werden. Bewundern Sie von der Höhlendecke nach unten wachsenden Stalaktiten sowie die in entgegengesetzter Richtung wachsenden Stalagmiten. Danach Besuch der Straussenfarm, um mehr über diese faszinierende Tierart zu lernen. Traktorfarhrt durch die bewirtschaftete Straußenfarm und anschließend Abendessen vor Ort. Nach dem Abendessen Rückfahrt zum Hotel.
1 Nacht im Queens Hotel Hotel (gehobene Mittelklasse, Landeskategorie: 4,5 Sterne).
Fahrtstrecke ca. 300 km

11. Tag 18.10.
Oudtshoorn - Franschhoek

Der Tag beginnt sehr früh um zu sehen, wie die Erdmännchen mit der Sonne aufwachen. Im Preis inbegriffen sind Kaffee und Tee, hausgemachter afrikanischer Zwieback und ein wunderschöner Sonnenaufgang. Es ist ein fantastisches Erlebnis und ein einzigartiges Privileg, diesen kleinen Lebewesen in freier Wildbahn so nahe zu kommen.
Weiterfahrt durch die bizarre "Kleine Karoo“, eine Halbwüste in den widerstandsfähigen Pflanzen wie Aloe und Sukkulenten überleben, nach Franschhoek. Unterwegs wird ein Halt für einen Besuch im Naturschutzgebiet Swartberg eingelegt, wo ein Spaziergang mit Giraffen durchgeführt wird. Ein einmaliges Erlebnis. 1 Stunde und 45 Minuten authentisches Wildtiererlebnis in der Kleinen Karoo.
Weiterreise über den Sir Lowry´s Pass nach Franschhoek. Fahrt ins Hotel.
1 Nacht im Protea Hotel Franschhoek (Landeskat.: 4 Sterne).
Fahrtstrecke ca. 413 km

12. Tag 19.10.
Franschhoek, Stellenbosch, Paarl - Kapstadt

Nach einem entspannten Morgen und check-out, Fahrt in die Weingebiet. Franschhoek ist eine Stadt in Südafrikas Westkap mit jahrhundertealten Weinbergen und kapholländischer Architektur. Nach einer Orientierungstour durch Franschhoek Fahrt nach Stellenbosch, auch als "Stadt der Eichen“, bekannt. Beispiele gut erhaltener viktorianischer, gregorianischer und kapholländischer Architektur sind in der zweitältesten Stadt des Landes zu finden. Hier besuchen Sie das Stellenbosch Dorfmuseum. 4 Weinverkostungungen und ein Picknick Mittagessen inklusive. Nach dem Mittagessen im Weingut Warwick, Weiterreise zurück nach Kapstadt. Zum Abschluss des Tage Bootsfahrt zum Sonnenuntergang in der V&A Waterfront. Genießen Sie die Aussicht auf die Bucht. Abschieds-Abendessen im Restaurant Quay Four.
1 Nachte im Southern Sun The Cullinan oder ähnlich (Landeskat.: 4 Sterne)
Fahrtstrecke ca. 101 km

13. Tag 20.10.
Kapstadt - Kap der Guten Hoffnung

Nach dem Frühstück begibt sich die Gruppe auf einen ganztägigen Ausflug zur Kap Halbinsel. Fahrt entlang des Chapman’s Peak Drive (vorbehaltlich Befahrbarkeit), eine der spektakulärsten Küstenstraßen der Welt, zum Kap der Guten Hoffnung. Im Naturreservat gedeihen unzählige Pflanzenarten, darunter der typische Fynbos (Feingebüsch). Hier leben darüber hinaus die Chacma-Paviane sowie verschiedene Antilopenarten. In der Hafenstadt Simonstown Besichtigung der bekannten Kolonie von Brillenpinguinen bei Boulder’s Beach. Mittagessen in Simons Town, bevor es mit einem Besuch im Botanischen Garten Kirstenbosch weitergeht und der Tag abgeschlossen wird.
Fahrtstrecke ca. 145 km

14. - 15. Tag (21. - 22.10.)
Kapstadt

Diese Tage stehen zur frien Verfügung und relaxen in Kapstadt. Natürlich wird es für alle, die noch mehr sehen und erleben möchten, fakultative Ausflugsangebote geben.

16. Tag
Kapstadt

Der Vormittag kann noch individuell genutzt werden, bevor wir am Nachmittag zum Flughafen fahren. Der Rückflug startet um 20:30.

17. Tag 24.10.
Frankfurt - Rückreise

Landung um 08:20.
Auf der Busheimreise haben wir Zeit, um die Reise noch einmal Revue passieren zu lassen.

Ab jetzt sind Buchungen nur noch auf Anfrage zu tagesaktuellen Preisen möglich!
Bei Interesse melden Sie sich gerne bei uns.

Termine & Preise
08.10.2024 - 24.10.2024 | 17 Tage
Rundreise Südafrika
Doppelzimmer
4749 €
anfragen
Einzelzimmer
5649 €
anfragen
Inklusivleistungen

  • briOtours Reisebegleitung
  • Taxischein
  • Transfer zum / ab Flughafen
  • Flüge Deuschland - Kapstadt
  • 13x Ü in 4****-Hotels, mit 13 Frühstück, 6x Mittagessen und 11x Abendessen
  • Rundreise mit deutschsprechender Reiseleitung:
  • Seilbahnhfahrt auf den Tafelberg (kann nicht garantiert werden, da wetterabhängig)
  • Kap der Guten Hoffnung
  • Botanischer Garten Kirstenbosch
  • Robberg Natur-Reservat
  • Tsitsikamma-Nationalpark
  • Brillenpinguine bei Boulder's Beach
  • Addo-Elefanten-Nationalpark im Geländefahrzeug
  • Pirschfahrten im Kariega Reservat
  • Straußenfarm Swartberg
  • Bootsfahrt Walbeobachtung
  • Austernbootsfahrt in Knysna
  • Bootsfahrt in der V & A Waterfront in Kapstadt
  • Treuepunkte briOtouris

zurück anfragen
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk