Reisefinder

 
 
Kalender öffnen
 
 
 

Reiseblog CruiseTipps

   

Kur-Wellnessreisen

Kurreise Marienbad

Termin:
Preis:
ab 1598 €
Reise als PDF speichern Reise drucken
 
   

Reisebeschreibung

Marienbad ist der jüngste und mondänste Kurort im böhmischen Bäderdreieck. Zu den berühmten Besuchern zählten auch zahlreiche Könige, die für ihre oft komplizierten „Zipperlein“ die Vielfalt der Heilmöglichkeiten schätzten.
Im Nové Lázné ist noch die „Königskabine“ erhalten, die sich 1904 der englische Herrscher Edward VII hat installieren lassen.

Die wichtigsten Quellen

Von den über 100 Mineralquellen befinden sich gut 40 im Stadtgebiet. Fünf ergiebige Quellen (Standorte s. nebenan) sind besonders gut erschlossen und allgemein zugänglich. Alle sind „kalte Sauerbrunnen“ mit Temperaturen bis zu 7° C und von sehr unterschiedlicher Zusammensetzung. Dies ermöglicht in Marienbad komplexe Therapien, besonders bei Harnwegs- und Knochen-Erkrankungen. Einige Quellen werden ausschließlich zur Mineralwasser-Herstellung genutzt wie der „Ferdinand-brunnen“ oder sind wie die „Alexandraquelle“ des Grand Spa Falkensteiner direkt in einem Kurhotel.

(1) Kreuzbrunnen: starker Sulphat- u. Bicarbonat-Gehalt; gegen Erkrankungen der Galle und Leber, sowie bei Diabetes, geeignet bei allergischen Erkrankungen, gilt als besonders stuhlgangfördernd.

(2) Karolinenbrunnen: hoher Magnesium-Gehalt; verbessert die Nervleitungs-Prozesse (z.B. bei „Kribbeln“ u. Taubheitsstörungen), gegen Nieren-steine bei Kalziumurolithiasis.

(3) Rudolfbrunnen: niedriger Chlorid- u. hoher Kalzium-Gehalt; daher zur Anwendung bei Osteoporose u. unspezifischen Entzündungen der Harnwege, wirkt harntreibend.

(4) Marienquelle: Gasaustrittstelle v. natürlichem CO2; für Bäder und Umschläge, die Durchblutung u. Potenz stärken sollen, wird bei ischämischen Herzkrankheiten eingesetzt.

(5) Ambrosiusbrunnen: schwach mineralisch mit hohem Eisengehalt; bei Blutarmut u. Erkrankungen der Harnwege, insbesondere heilend und vorbeugend bei Stein- u. Griesbildung.
 

 
   

Leistungen

  • Taxischein
  • Busfahrt im modernen Komfortreisebus mit Schlafsesseln, WC, Klimaanlage
  • briOtours-Reisebegleitung während der An- und Abreise
  • Frühstücks-Imbiss im Bus während der Anreise
  • gebuchte Anzahl Übernachtungen / Halbpension
  • Paket "Gesundheitsurlaub" mit 22 klassischen Kuranwendungen bei 14 Ü,
    mit 34 klassischen Kuranwendungen bei 21 Ü
  • Marienbader Trinkkur
  • Kurtaxe
  • Versicherungspaket plus
  • Treuepunkte "briOtouris"

Gegen Aufpreis ist statt des Paketes "Gesundheitsurlaub" auch die "Alexandra-Kur" möglich. Hierzu gehören bei 36 klassische Kuranwendungen bei 14 Ü, 54 klassische Kuranwendungen bei 21 Ü. Dazu gehört auch ein individueller Kurplan, EKG, Blut-Laboruntersuchung für Glykämie, Cholesterin, Harnsäure. Preis auf Anfrage.

Der Aufpreis für Einzelzimmer beträgt 20 Euro p.P./Tag.

Weitere Zimmer-Kategorien auf Anfrage.

Wichtig: für deutsche Staatsbürger ist ein gültiger Ausweis erforderlich.

Mindesteilnehmerzahl 20 Personen

 
   

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

Eigenanreise
-100 €
 
Sie können die Anreise auch in Eigenregie z.B. mit dem Auto durchführen.
Taxischein
0 €
 
Taxischein im Umkreis von 20 km zu unseren Zustiegsorten in Wittingen, Gifhorn, Wolfsburg und Braunschweig ist inklusive
 
   

Preis


Grand Spa Falkensteiner**** (Details)
Doppelzimmer Standard p.P.
1598 €
Doppelzimmer Superior p.P.
1679 €

 
< zurück

Nach oben