Reisefinder

 
 
Kalender öffnen
 
 
 

Reiseblog CruiseTipps

Westeuropa mit der MS Artania / Phoenix

Balkonkabine
Whirlpool

Gudrun Türke berichtet von ihrer Reise auf der MS Artania / Phoenix Reisen

01.09. – 08.09.2013 Auszeit Westeuropa

Sonntag, den 01.09.2013 schifften wir in Bremerhaven auf der MS Artania ein. Ohne Schlange stehen, ganz easy, da wir den Silverservice laut gebuchter Kabinenkategorie (Balkonkabine)  hatten. Unser Auto konnten wir fast direkt am Eingang des Cruisecenters für die gesamte Zeit parken. Schon im Terminal nach dem Check in wurde man mit einem Glas Sekt empfangen und dann kam auch schon das obligatorische Foto.

Wir wurden direkt durch das Personal auf die Kabine begleitet und waren angenehm überrascht. Die Kabine wirkte sehr hell und freundlich (Apollo Deck),  auf dem Balkon befanden sich 2 Klappsessell mit Beistelltisch aus Polyrattan. Die Nasszelle (Badewanne + Dusche) ist wohltuend groß. Wie im Katalog abgebildet lagen 2 Phoenixtaschen mit 2 Bademänteln für uns bereit und zur Begrüßung 1 Flasche Sekt und Obstkorb. Wie wir die nächsten Tage bemerkten, wurde das Obst immer wieder aufgefüllt. In den ausreichenden Schränken befanden sich sogar 2 Schirme

Es gab 2 Bedienrestaurants und 1 Selbstbedienungsrestaurant (Buffet). Es war alles sehr sauber und hygienisch (Handdesinfektion am Eingang).  Das Speisenangebot war äußerst einfalls- und abwechslungsreich, sehr schmackhaft und hübsch dekoriert. Die "freie" Tischwahl war sehr angenehm. Wir haben vorwiegend im 4 Jahreszeiten Restaurant gespeist. Als einziges Manko hier ist zu erwähnen, dass in manchen Bereichen des Restaurants es durch die Schiffsaggregate sehr laut und unruhig war (hervorgerufen durch das An- und Ablegen).  Die Tischgetränke wie Rot- und Weißwein ( von angenehmer Qualität) sowie Softgetränke einschließlich Wasser naturel waren inkludiert und wurden immer nachgeschenkt.  Die Getränkepreise an Bord waren insgesamt moderat, z.B. Coctail des Tages für 3,50 € und 1 Bier 2,00 €.

Ein sehr gepflegtes Schiff mit durchschnittlich maximal 1200 Passagieren. Ca 20 Jahre alt mit wunderschönen Aufenthaltsräumen mit bequemen Möbeln und Blick aufs Meer, 2 geheizten Pools (ca 25 Grad und mehr), ein Deck mit Rundum Joggingpfad. ein neues Fitness-Studio mit neuesten Geräten, Gymnastik-Kurs, Boutique, Wellness-Center mit schöner Sauna und Beauty-Abteilung, (ständig Tagesangebote), Friseur, gemütliche Bücherei, Internet-Abteilung, Cafe, Bars, überwiegend deutschsprechende Gäste. Absolut legere Kleiderordnung, wenn man will, man kann allerdings auch in Abendgarderobe den Captainscocktail wahr-nehmen. Es ist sehr übersichtlich und man findet sich schnell zurecht.

Die Landausflüge waren gut organisiert und das Preis-, Leistungsverhältnis angemessen.

Die Abendunterhaltung in dieser Woche war sehr abwechslungsreich, nicht nur mit der Artania Showband sonder auch mit „ Special Guests“ an Bord.

Unser Resumee dieser Reise, wer auf  einem familieren Schiff Urlaub machen möchte ist hier absolut gut aufgehoben, denn es passt alles: Service, Sauberkeit , Organisation, Unterhaltung und wirklich überwiegend deutschsprachig.

Denn schon bei der Begrüßung hieß es: Willkommen zu Hause!

(Gudrun Türke)